Archiv

Artikel

  • 2827822 Besucher

Falcon 9 bei Betankung in Cape Canaveral explodiert (Update)

Cape Canaveral,  1. September 2016 —  Eine Falcon 9 des privaten US-Unternehmens SpaceX  ist am Donnerstag auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) bei der Betankung explodiert. Die Rakete und die Nutzlast seien dabei zerstört worden, teilte SpaceX-Chef Elon Musk mit. Der Fehler sei im Bereich eines Sauerstofftanks aufgetreten. Die genaue Ursache sei jedoch noch nicht bekannt. Verletzte habe es nicht gegeben. Musk kündigte für die nächste Zeit weitere Informationen an.

Die Rakete sollte am Samstag den israelischen Kommunikationsatelliten Amos 6 ins All schießen.

Bereits am 28. Juni vergangenen Jahres war eine Falcon 9, die einen Dragon-Frachter zur ISS bringen sollte, wenige Minuten nach dem Start explodiert.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>