Archiv

Artikel

  • 1795662 Besucher

ISS-Umlaufbahn um 350 Meter angehoben

Credit:NASA

Koroljow,  18. Mai 2017 –  Die Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS ist am späten Mittwochabend um 350 Meter angehoben worden. Dazu seien um 23.35 Uhr deutscher Zeit die Triebwerke des russischen Swesda-Moduls für 13 Sekunden gezündet worden,  teilte das Flugleitzentrum (ZUP) in Koroljow bei Moskau mit. Die Station umkreise die Erde nunmehr auf einer mittleren Bahnhöhe von 405,1 Kilometern.

Das Manöver wurde vollzogen,  um günstige ballistische Bedingungen für die Landung des Raumschiffes Sojus MS-03 am 2. Juni in Kasachstan zu schaffen. Mit ihm kehren der Russe Oleg Nowizki und der französische ESA-Astronaut Thomas Pesquet zur Erde zurück. Ihre US-Kollegin Peggy Whitson, mit der sie gestartet waren,  bleibt drei Monate länger in der Station.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>