Archiv

Artikel

  • 3655264 Besucher

Erster Kosmonaut der VAE fliegt im April 2019 zur ISS

Moskau,  20. Juni 2018 —  Der erste Kosmonaut der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) fliegt im April 2019 mit den Russen für zehn Tage zur Internationalen Raumstation ISS. Das haben die GK Roskosmos und die VAE vereinbart,  teilte die Raumfahrtagentur am Mittwoch auf ihrer Homepage mit.

Der Kosmonaut,  der dafür im Kosmonautenausbildungszentrum Juri Gagarin im Sternenstädtchen das entsprechende Training absolviert,  soll mit der Besatzung des Raumschiffes Sojus MS-12 starten und mit der des Raumschiffes Sojus MS-10 auf die Erde zurückkehren.

Das VAE-Kosmonautenkorps soll aus vier bis acht Kandidaten bestehen. Das arabische Land strebt schon lange die Entsendung eines eigenen Raumfahrers zur ISS an. Es ist zudem bereit, sich auch finanziell in der russischen Raumfahrt zu engagieren.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>