Archiv

Artikel

  • 2347779 Besucher

Krikaljow: Sensorschaden war Ursache für Sojus MS-10-Absturz – Gerst kehrt erst am 20. Dezember zurück (Update)

Credit: GK Roskosmos

Moskau, 31. Oktober 2018 — Die Ursache für den Absturz des Raumschiffes Sojus MS-10 vom 11. Oktober steht nun amtlich fest. Ein defekter Sensor, der die Abtrennung der ersten von der zweiten Sojus-FG-Raketenstufe signalisiert, habe zu dem Fehlstart geführt, teilte der Amtierende Direktor für die bemannten Programme des Raumfahrtstaatskonzerns GK Roskosmos, Sergej Krikaljow, am Mittwoch auf einer Festveranstaltung zum 55. Jahrestag des Moskauer Instituts für Medizinisch-Biologische Probleme (IMBP) mit.

Durch den Sensorschaden sei einer der vier Seitenbooster der ersten Stufe bei der Abtrennung nicht weit genug von der Rakete entfernt worden und mit dem Tank der Zweitstufe kollidiert, der daraufhin expoldierte.

Wie Krikaljow sagte, werde die derzeitige Mannschaft der ISS mit dem deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst, dem Russen Sergej Prokopjew und der Amerikanerin Serena Aunon-Chancellor nicht am 13.,  sondern erst am 20. Dezember zur Erde zurückkehren. Die nächste Mannschaft mit dem Russen Oleg Kononenko, dem Kanadier  David Saint-Jacques und der Amerikanerin Anne McClain werde am 3. Dezember zur Station starten. Für den 16. November sei der Start des Frachters Progress MS-10 vorgesehen.

Bei dem Fehlstart am 11. Oktober überlebten der Russe Alexej Owtschinin und der Amerikaner Nick Hague, weil das Sojus-Rettungssystem perfekt funktionierte. Das Duo soll nun im Frühjahr 2019 zur ISS fliegen.

(c) Gerhard Kowalski

4 comments to Krikaljow: Sensorschaden war Ursache für Sojus MS-10-Absturz – Gerst kehrt erst am 20. Dezember zurück (Update)

  • Rainer Blum

    mmmh,
    das läßt einem doch schon wieder etwas ratlos zurück:Bis zum Start haben somit offensichtlich alle Systeme Nominalwerte signalisiert,sonst wäre ja der Startvorgang unterbrochen rsp. gar nicht abgelaufen.

    –Wann also und durch was trat das Sensorproblem ein und wurde erkannt/nicht erkannt? Es ist ja nicht irgend ein Sensor,der irgend etwas mißt.
    Dann warten wir mal mit Spannung die PK ab

    Viele Grüße
    Rainer Blum

  • Gerhard Kowalski

    Wer weiß?
    Ich wundere mich eher,weshalb Krikaljow vorprescht.

    GK

  • A.Weise

    Sergej Krikaljow teilt diese wichtige Nachricht auf einer Festveranstaltung eines Institutes mit,das damit gar nichts zu tun hat …. !
    ???

  • Gerhard Kowalski

    Ja. Ich vermute eine Panne.
    Er hatte wohl vergessen,dass da im Saal auch Journalisten sitzen könnten.
    TASS war die erste Agentur,die sich mit der Sensation meldete,dann zog RIA Nowosti nach.

    Ich habe mir bewusst verkniffen,auf die Ankündigung des Donnerstagstermins der Havarie-Kommission zu verweisen,weil es mir egal ist,wer die Sache verkündet.

    Im Internet gibt es übrigens ein kurzes Video,das zeigt,wie Rogosin seiner Führungsmannschaft wegen Disziplinlosigkeit den Marsch bläst.

    GK

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>