Archiv

Artikel

  • 2631254 Besucher

Russland baut Hyperschall-Weltraumdrohne

Credit:AO ISON

Moskau,  4. Februar 2019 —   Russland baut an einer wiederverwendbaren Drohne,  die sowohl in der Atmosphäre als auch im Weltraum mit Hyperschallgeschwindigkeit fliegen kann.  Die Nachrichtenagentur RIA Nowosti hat am Montag erstmals das Foto eines Modells dieses Flugkörpers sowie ein Flugschema veröffentlicht. Die Drohne wird von einem Trägerflugzeug aus gestartet und kehrt mit Hilfe von Fallschirmen wieder auf die Erde zurück.

Als Antrieb dient ein Triebwerk des Typs 14D30,  wie es in den Bris-M-Oberstufen verwendet wird,  teilte der Generaldirektor des Herstellerunternehmens AO ISON,  Juri Bachwalow,  mit. Die ersten fünf Testflüge des Versuchsmusters sollen 2023 stattfinden.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>