Archiv

Artikel

  • 2631211 Besucher

US-Frachter Cygnus von der ISS abgekoppelt

Credit:  NASA

Houston,  9. Februar 2019 —   Das amerikanische Frachtraumschiff Cygnus hat am Freitagabend die Internationale Raumstation ISS verlassen. Es wurde um 17.16 Uhr deutscher Zeit per Roboterarm von der Station abgekoppelt,  teilte die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA mit.

Cygnus hatte im November Proviant, Ausrüstungen,  Material für wissenschaftliche Experimente und Verbrauchsmaterial auf die Umlaufbahn gebracht. Bis zum gezielten Absturz am 25. Februar wird der Frachter noch für wissenschaftliche Experimente genutzt. Außerdem werden von ihm drei kleine Satelliten privater Firmen ausgesetzt.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>