Archiv

Artikel

  • 2631206 Besucher

Russland will 2031 erste bemannte Expedition zum Mond schicken

Credit:ZNIImasch

Moskau,  9. Februar 2019 —   Russland will 2031 eine erste bemannte Expedition zum Mond schicken. Danach sollen solche Flüge jährlich stattfinden,  meldet die Nachrichtenagentur RIA Nowosti am Samstag. Sie beruft sich dabei auf Dokumente des Zentralen Wissenschaftlichen Forschungsinstituts des Maschinenbaus (ZNIImasch),  des wissenschaftlichen Leitinstituts der GK Roskosmos.

Für 2032 sei geplant,  ein schweres Mondmobil zum Erdtrabanten zu schicken, das auch Kosmonauten befördern kann,  heißt es weiter. 2034 soll mit dem Bau einer Mondbasis begonnen werden,  der 2035 fortgesetzt werde.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>