Archiv

Artikel

  • 2827841 Besucher

NASA lädt russische Wissenschaftler zur Teilnahme an Gateway-Projekt ein

Moskau/Houston,  11. Februar 2019 —   Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA hat russische Wissenschaftler eingeladen,  sich am geplanten Gateway-Projekt zum Bau einer Raumstation zu beteiligen,  die den Mond umkreist. Es gehe dabei  um die gemeinsame Entwicklung eines Systems zur Prognostizierung der Strahlengefahr für die Besatzungen bei Sonneneruptionen,  heiße es dazu in einem Brief des NASA-Flugkontrollzentrums in Houston (Texas),  sagte der Direktor des Wissenschaftlichen Forschungsinstituts für Kernphysik der Staatlichen Moskauer Universität (MGU),   Michail Panasjuk,  der Nachrichtenagentur RIA Nowosti.

Die NASA und die GK Roskosmos haben bisher keine verbindliche Vereinbarung über eine Zusammenarbeit an dem Projekt getroffen. Die Frage ist aber Gegenstand eines bevorstehenden Treffens zwischen den Chefs beider Agenturen,  Jim Bridenstine und Dmitri Rogosin,  in den kommenden Monaten in Russland.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>