Archiv

Artikel

  • 2570165 Besucher

Kommerzielles US-Raumschiff Crew Dragon auf dem Weg zur ISS –   Erster Testflug nur mit einem Dummy an Bord

Credit:SpaceX

Cape Canaveral,  2. März 2019 —   Die US-Raumfahrt hat am Samstag mit dem Start des ersten kommerziellen Raumschiffs zur Internationalen Raumstation ISS ein neues Kapitel ihrer Geschichte aufgeschlagen. Die Crew Dragon-Kapsel des Unternehmens SpaceX von Elan Musk hob um 8.49 Uhr deutscher Zeit mit einem Dummy an Bord an der Spitze einer schweren Falcon 9-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) ab. Die automatische Kopplung an die Station ist für Sonntag geplant. Der erste bemannte Flug mit zwei Astronauten soll im Juli stattfinden.

Die US-Raumfahrtbehörde NASA und ihr russischer Partner GK Roskosmos haben gemeinsam eine ganze Reihe von Vorsichtsmaßnahmen besonders für den höchst unwahrscheinlichen Fall getroffen,  dass es zu einer Kollision von Crew Dragon mit der ISS kommen sollte. Dazu gehört auch ein Umstieg der russisch-amerikanisch-kanadischen Besatzung in die Sojus-Kapsel, die als Rettungsboot an der Station vor Anker liegt.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>