Archiv

Artikel

  • 2771213 Besucher

US-Frachter auf dem Weg zur ISS

 

Credit:SpaceX

Cape Canaveral,  4. Mai 2019 —   Ein privates US-Frachtraumschiff ist seit Samstag mit 2,7 Tonnen Nachschub auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS. Dragon startete um 8.48 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer schweren Falcon 9-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof  Cape Canaveral (Florida). Die Kopplung an das Harmony-Modul ist für Montag geplant.

Der Start musste mehrfach verschoben werden,  zuletzt wegen Energieproblemen in der Station und an der schwimmenden Plattform Of Course I Still Love You,  auf der die ausgebrannte Erststufe des Trägers wieder landen soll.

Der Frachter, der schon einmal eingesetzt wurde und in vier Wochen zur Erde zurückkehren soll, bringt bei der 17. Versorgungsmission Dutzende wissenschaftliche Experimente sowie Ersatzteile,  Verbrauchsmaterial und Lebensmittel auf die Umlaufbahn.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>