Archiv

Artikel

  • 2721459 Besucher

Russland schießt neuen Nachrichtensatelliten erfolgreich ins All

Baikonur,  30. Mai 2019 —   Russland hat am Donnerstagabend erfolgreich einen neuen Nachrichtensatelliten ins All geschossen. Jamal-601 stieg um 19.42 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer schweren Proton-M-Trägerrakete vom Kosmodrom Baikonur (Kasachstan) auf.

Jamal-601 löst Jamal-202 ab und ist der bisher leistungsstärkste russische Nachrichtensatellit. Er wurde im Auftrag der Betreiberfirma Gasprom kosmische Systeme vom französisch-italienischen Unternehmen Thales Alenia Space gebaut.

Es war dies der erste Proton-M-Start dieses Jahres. Der letzte fand am 21. Dezember 2018 statt.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>