Archiv

Artikel

  • 2836765 Besucher

US-Unternehmen will Weltraumtouristen für je 52 Millionen Dollar zur ISS entsenden

New York ,  12. Juni 2019 —   Das US-Unternehmen Bigelow Space Operations (BSO) hat bei der Luft- und Raumfahrtbehörde NASA bereits im September vergangenen Jahres vier Weltraumtouristenflüge zur Internationalen Raumstation ISS gebucht. Jedes Mal könnten bis zu vier Passagiere für einen Einstiegspreis von je 52 Millionen Dollar zur Station fliegen,  teilte BSO auf seiner Homepage mit. Die Aufenthaltsdauer liege zwischen einem und zwei Monaten.

Das Programm könne beginnen,  sobald  die Raumschiffe von SpaceX zertifiziert seien,   heißt es weiter.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>