Archiv

Artikel

  • 2967396 Besucher

Falcon 9 bringt israelischen Kommunikationssatelliten ins All

Credit:SpaceX

Cape Canaveral,   7. August 2019 —   Eine Falcon 9 hat am frühen Mittwochmorgen einen israelischen kommerziellen Kommunikationssatelliten problemlos ins All gebracht. Der schwere Träger mit Amos-17 an der Spitze stieg um 01.24 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) auf,  teilte SpaceX mit. Dabei kam die wiederverwendbare Erststufe bereits zum dritten Mal zum Einsatz.

 Der Satellit der israelischen Gesellschaft Spacecom Ltd. soll Amos-5 ablösen,  der 2011 gestartet worden war,  zu dem die Verbindung aber 2015 verloren ging. Er versorgt Afrika,  den Nahen Osten und Europa mit modernsten Dienstleistungen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>