Archiv

Artikel

  • 3018072 Besucher

RIA Nowosti:  Modell des Landeapparates von ExoMars 2020 bei Fallschirmtest zerstört

Credit:ESA

Moskau,  9. August 2019 —   Das Modell des Landeapparates von ExoMars 2020 ist angeblich bei einem Fallschirmtest in Schweden zerstört worden. Wie die Moskauer Nachrichtenagentur RIA Nowosti am Freitag berichtet,  hatte das Fallschirmsystem versagt. Der Leiter des Instituts für Weltraumpolitik, Iwan Moissejew, gab jedoch Entwarnung. Die Havarie werde keine Auswirkungen auf den Start des Gemeinschaftsunternehmens von ESA und GK Roskosmos haben,  sagte er der Agentur. Es gebe noch genügend Zeit,  das System zu überarbeiten.

Der Start ist für Juli 2020 geplant,  die Landung für März 2021. Eine der Hauptaufgaben besteht in der Untersuchung des Marsgrundes. Dabei kommt erstmals ein Bohrgerät zum Einsatz,  das Proben aus zwei Metern Tiefe gewinnt.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>