Archiv

Artikel

  • 3392156 Besucher

Crew Dragon legt problemlos automatisch an der ISS an –   Weitere Etappe des Testfluges gemeistert

Credit:GK Roskosmos

Houston,  31. Mai 2020 —   Nach rund 19-stündiger Verfolgungsjagd hat das neue kommerzielle US-Raumschiff Crew Dragon mit den Astronauten Doug Hurley und Ben Behnken an Bord am Sonntag um 16:16 Uhr deutscher Zeit problemlos automatisch an der  Internationalen Raumstation ISS angelegt. Das Manöver wurde von der 63. Stammbesatzung mit den Russen Anatoli Iwanischin und Iwan Wagner sowie dem Amerikaner Chris Cassidy kontrolliert. Damit wurde eine weitere Etappe des Testfluges gemeistert.

Das Raumschiff  des US-Konzerns SpaceX von Elon Musk war am Samstag im zweiten Anlauf zur Station gestartet.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>