Archiv

Artikel

  • 3392206 Besucher

ESA-Astronaut Thomas Pesquet fliegt als erster Europäer mit einem Dragon-Raumschiff zur ISS – Matthias Maurer fungiert als Double (Update)

Credit:ESA

Paris,  28. Juli 2020 —  Der französische ESA-Astronaut Thomas Pesquet ist offiziell für den zweiten operativen Flug des SpaceX-Raumschiffs Dragon beauftragt worden. Dieses wird im Frühjahr 2021 von Cape Canaveral (Florida) aus zur Internationalen Raumstation ISS fliegen,  teilte die Europäische Weltraumorganisation ESA am Dienstag in Paris mit. Als sein Double fungiert der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer.

„Ich freue mich wahnsinnig, als erster Europäer an Bord der neuen Generation bemannter US-Raumschiffe mitzufliegen“, sagte Pesquet. „Als Sojus-Pilot wird der Vergleich der Fahrzeuge besonders interessant für mich sein –  eine Erfahrung, die mit Sicherheit auch dem ganzen Team zugutekommen wird.“  Das Dragon-Raumschiff sei ein modernes Fahrzeug und biete faszinierende neue Möglichkeiten. Die Sojus-Raumschiffe blickten dagegen auf eine unglaubliche Erfolgsgeschichte zurück. „Mit ihnen reisen wir schon seit vielen Jahren zur Internationalen Raumstation. Es ist mir eine Ehre,  an Bord beider Raumfahrzeuge dabei sein zu dürfen“,  betonte der Franzose.

Pesquets zweite Mission zur ISS wird den Namen Alpha tragen und wurde nach Alpha Centauri, dem der Erde am nächsten gelegenen Sternsystem, benannt. Das folgt der französischen Tradition, Weltraummissionen mit dem Namen von Sternen oder Sternkonstellationen zu versehen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>