Archiv

Artikel

  • 3533152 Besucher

China startet erfolgreich zwei Umweltsatelliten

Taiyuan,  27. September 2020 —   China hat am Sonntag erfolgreich zwei Umweltüberwachungssatelliten gestartet. Die Trägerrakete vom Typ Langer Marsch-4B stieg mit HJ-1A und HJ-1B an der Spitze vom Weltraumbahnhof Taiyuan in der nördlichen Provinz Shanxi auf,  meldet die Pekinger Nachrichtenagentur Xinhua.

Die Satelliten liefern Hyperspektral- und Infrarotbilddaten. Sie dienen unter anderem der Überwachung von Naturkatastrophen,  der Regulierung und dem Schutz der Wasserressourcen sowie  der dynamischen Überwachung von Anbauflächen.

Es war dies der 348. Langer Marsch-Raketenstart.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>