Archiv

Artikel

  • 3533109 Besucher

Jim Bridenstine verlässt die NASA

Credit:US-Kongress

Cape Canaveral,  9. November 2020 —  Der bevorstehende Präsidentenwechsel in den USA sorgt offenbar für einen ersten namhaften Rücktritt. Er werde der Administration von Joe Biden nicht dienen,  sagte der Chef der US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA,  Jim Bridenstine,  dem Aerospace Daily &  Defense Report. Das gelte auch für den Fall, dass der neue Präsident ihn darum bitte,  weiter im Amt zu bleiben.

© Gerhard Kowalski

2 comments to Jim Bridenstine verlässt die NASA

  • Ralph Schneider

    Kein großer Verlust für die bemannte Raumfahrt. Außer den bemannten Flug der Dragon-Kapsel zu seinen Amtszeiten durchzudrücken,hat er sowieso nichts geleistet.

  • Gerhard Kowalski

    Mal sehen,wer ihm folgt.

    GK

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>