SpaceX startet erfolgreich 51 Starlink-Satelliten

Credit: SpaceX

Vandenberg, 14. September 2021 — Der US-Konzern SpaceX hat am Dienstag 51 Starlink-Internet-Satelliten erfolgreich gestartet. Die Falcon 9-Trägerrakete stieg um 5:55 Uhr deutscher Zeit von der Space Force Base Vandenberg (Kalifornien) auf, teilte Elon Musk auf Twitter mit.

Es war dies der 22. Falcon 9-Start in diesem Jahr. Die ausgebrannte Erststufe kehrte zum 10. Mal wohlbehalten auf die Erde zurück. Die bis zu 500 Kilogramm schweren Satelliten bieten Internet-Dienstleistungen in den nördlichen Breiten an.

© Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu SpaceX startet erfolgreich 51 Starlink-Satelliten

  1. Raymond Mortini sagt:

    hallo Herr Kowalski,
    in ihrem post vom 11. Maerz „Falcon 9 bringt weitere 60 Starlink-Satelliten auf ihre Umlaufbahn“ wogen diese Satelliten bloss 260 kg. Was mir die richtige Zahl zu sein scheint, denn die Falcon 9 hat wohl keine Nutzlastfähigkeit von 25-26 Tonnen. Wahrscheinlich bezieht sich die 500 auf die amerikanische Masseinheit „pounds“. Dass die sich immer noch nicht an das metrische (wissenschaftliche) Messsystem gewöhnt haben….

  2. Gerhard Kowalski sagt:

    Ich habe mich auch gewundert, dass in den Quellen der Hinweis „bis zu 500 kg“ aufgetaucht ist. Ich dachte mir aber, dass diese oder jene Nutzlast nicht nur ein einfacher Satellit sein muss, sondern auch eine wie auch immer geartete wichtige Station ist.

    GK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.