Archiv

Artikel

  • 2455315 Besucher

SpaceX startet erfolgreich zwei voll elektrische Kommunikationssatelliten

Credit:SpaceX

Cape Canaveral,2. März 2015 —Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat am frühen Montagmorgen zwei voll elektrische Kommunikationssatelliten ins All geschossen. Eutelsat 115 West B des französischen Betreibers Eutelsat und ABS 3A des Hongkonger Unternehmens Asia Broadcast Satellite stiegen um 4.50 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer Falcon 9-Rakete vom militärischen Teil des Weltraumbahnhofs Cape Canaveral (Florida) auf,teilte SpaceX mit. Nach etwa einer halben Stunde wurden die beiden je zwei Tonnen schweren Raumflugkörper von der Trägerrakete abgetrennt und traten ihre mehrmonatige Reise zu ihrem Bestimmungsort in fast 36.000 Kilometern Höhe an.

Die neuen Satelliten sollen Kunden in Nord- und Südamerika,Europa,im Nahen Osten und in Afrika 15 Jahre lang mit modernsten Dienstleistungen versorgen. Ionentriebwerke sind wesentlich leichter als chemische,da bei ihnen die schweren Tanks wegfallen.
Für SpaceX war das zugleich der erste Start von gleich zwei Satelliten. Das Unternehmen hatte im Januar bereits den privaten Weltraumfrachter „Dragon“zur Internationalen Raumstation ISS geschickt und im Februar einen Wissenschaftssatellit gestartet.

(c) Gerhard Kowalski


Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>