Archiv

Artikel

  • 1795662 Besucher

Sirius-Crew erreicht Mondumlaufbahn

Moskau,  13. November 2017 —  Die Teilnehmer des ersten russisch-amerikanischen Experiments zur Vorbereitung auf die bemannte Umkreisung des Mondes in speziellen Modulen (SIRIUS –   Scientific International Research in Unique terrestrial Station)  haben am Montag in der Simulationsanlage des Moskauer Instituts für Medizinisch-Biologische Probleme (IMBP) die Mondumlaufbahn erreicht. In den nächsten drei Tagen üben die sechs Kandidaten die Steuerung eines Mond-Rovers, beobachten die Oberfläche des Erdtrabanten und suchen einen geeigneten Landeplatz aus, teilte das Institut mit.

Das Experiment,  das am 7. November begann,  dauert insgesamt 17 Tage. Dabei werden alle Phasen eines solchen Fluges simuliert.

2018 sollen ein viermonatiges Experiment mit deutscher Beteiligung,  2019 ein achtmonatiges und 2020/21 ein einjähriges derartiges Experiment folgen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>