Archiv

Artikel

  • 2095225 Besucher

Robert Lightfoot verlässt die NASA

Credit:NASA

Washington,  13. März 2018 —   Der amtierende Chef der US-Luft- und Raumfahrtagentur NASA,  Robert Lightfoot, verlässt zum 30. April die Agentur. Das teilte er der Belegschaft am Montag in einem Schreiben mit,  wie Spaceflight Now meldet. Sein von Präsident Donald Trump designierter Nachfolger Jim  Bridenstine muss noch im Senat endgültig bestätigt werden.

Lightfoot gehörte der NASA 29 Jahre lang an. Vor seiner Ernennung im Januar zum amtierenden Chef nach dem Präsidentenwechsel im Weißen Haus war er Direktor des Marshall Space Centers in Huntsville (Alabama).

Der letzte NASA-Administrator Charles Bolden hatte nach dem Ende der Obama-Administration die Agentur verlassen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>