Archiv

Artikel

  • 2180162 Besucher

ISS-Umlaufbahn um 600 Meter angehoben

Credit:NASA

Koroljow,  13. Mai 2018 –-   Die Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS ist in der Nacht zum Sonntag planmäßig um 600 Meter angehoben worden. Dazu seien die Triebwerke des Frachters Progress MS-08 um 00.07 Uhr deutscher Zeit für 172 Sekunden gezündet worden,  teilte das Flugleitzentrum (ZUP) in Koroljow bei Moskau mit. Die Station umkreise die Erde nunmehr auf einer mittleren Bahnhöhe von 404,7 Kilometern.

Mit der Bahnkorrektur sollen optimale Bedingungen für die bevorstehende Landung des Raumschiffes Sojus MS-07 mit dem Russen Anton Schkaplerow,  dem Amerikaner Scott Tingle und dem Japaner Norichige Kanai am 3. Juni sowie für den Start des Raumschiffes Sojus MS-09  am 6. Juni geschaffen werden. Mit dem neuen Raumschiff fliegen der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst,  der Russe Sergej Prokopjew und die Amerikanerin Serena Aunon-Chancellor für ein halbes Jahr zur Station.

© Gerhard Kowalski

 

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>