SpaceX startet erfolgreich Telekommunikationssatelliten

Credit: SpaceX

Cape Canaveral,  4. Juni 2018 —   Der Raumfahrtkonzern SpaceX hat am Montagmorgen deutscher Zeit im zweiten Anlauf erfolgreich einen luxemburgischen Telekommunikationssatelliten gestartet. Die schwere Falcon 9-Trägerrakete mit SES-12 an der Spitze stieg um 6.45 Uhr vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) auf. Ein erster Startversuch musste in der vergangenen Woche wegen eines Problems mit der zweiten Raketenstufe verschoben werden.

Der 5,4 Tonnen schwere Satellit ersetzt auf der geostationären Umlaufbahn den Satelliten NSS-6,  der seit 2002 die Erde umkreist. SES-12 wurde von Airbus Defence &  Space gebaut und versorgt den Nahen Osten und den asiatisch-pazifischen Raum mit modernsten Dienstleitungen.

Die Falcon 9-Erststufe war bereits einmal eingesetzt worden und wurde diesmal nicht weich zur Erde zurückgeführt.

© Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.