Archiv

Artikel

  • 2292450 Besucher

Japan startet erfolgreich Aufklärungssatelliten

Credit:JAXA

Tokio,  12. Juni 2018 —   Japan hat am Dienstag erfolgreich einen Aufklärungssatelliten gestartet. Die schwere H-2A-Trägerrakete mit Radar 6 an der Spitze stieg um 6.20 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Tanegashima in der südwestlichen Präfektur Kagoshima auf,  meldet die Weltraumagentur JAXA.

Der 218 Millionen Dollar teure Satellit gehört zum Information Gathering Satellite (IGS)-Programm der Regierung und soll die Unabhängigkeit des Landes bei Weltrauminformationen gewährleisten. Derzeit verfügt das Land über acht solcher Raumflugkörper,  von denen aber zwei noch nicht aktiv sind.  In den nächsten Jahren soll das System auf zehn Satelliten ausgebaut werden.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>