Archiv

Artikel

  • 2347806 Besucher

ESA-Rat verlängert Wörners Mandat um zwei Jahre – Luft- und Raumfahrtkoordinator Jarzombek gratuliert

Credit:ESA

Paris/Berlin,  29. Juli 2018 —   Der ESA-Rat hat am Freitag auf einer Sondersitzung die Verlängerung des Mandats von Johann-Dietrich als Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation für zunächst zwei weitere Jahre ab 1. Juli 2019 beschlossen. Das hat der Luft- und Raumfahrtkoordinator der Bundesregierung,Thomas Jarzombek,  ausdrücklich begrüßt.

Die erneute Wahl von Wörner zum ESA-Generaldirektor sei „ein hervorragendes Zeichen für die europäische Raumfahrt“,  betonte Jarzombek in einer in Berlin veröffentlichten Erklärung. Wörner habe die Raumfahrt in den letzten Jahren europa- und weltweit vorangetrieben. „Mit dem richtigen Blick für neue Technologien und Innovationen hat er den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Europa  gestärkt und für eine erfolgreiche europäische Raumfahrt gearbeitet.“

Die Verlängerung seines Mandats ab 1. Juli 2019 für zunächst zwei weitere Jahre sichere deshalb die notwendige Kontinuität,  heißt es weiter. Zugleich habe Wörner immer das richtige Gespür für die Themen der Zukunft bewiesen. Aktuell stehe die Raumfahrt vor erheblichen Umbrüchen. „Dazu zählt vor allem die zunehmende Öffnung für private Märkte, die Etablierung neuer Geschäftsmodelle und effizienter Strukturen.“ Wörner stehe dafür,  diesen Wandel erfolgreich zu gestalten.

© Gerhard Kowalski

2 comments to ESA-Rat verlängert Wörners Mandat um zwei Jahre – Luft- und Raumfahrtkoordinator Jarzombek gratuliert

  • Samson

    Wenn man die Aussagen von Jarzombek jetzt noch großteils negiert kommt man etwas näher an die Wahrheit ran.

  • Gerhard Kowalski

    Ich weiß,dass die Sache nicht unkompliziert war.
    Deshalb habe ich auch bei der ESA angefragt,weshalb die Verlängerung nicht auf der Webseite steht.
    Daraufhin bekam ich den Tipp,mal im Blog von Prof. Wörner nachzuschauen.

    Eine Rückfrage bei Frau Dr. Baron vom BMWi blieb unbeantwortet.

    GK n

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>