Archiv

Artikel

  • 3316326 Besucher

China startet zwei Test-Satelliten

Peking,  12. Mai 2020 —   China hat zwei Testsatelliten gestartet. Sie stiegen am Dienstagmorgen um 3.16 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer Kuaizhou-1A-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Jiuquan im Nordwesten des Landes auf, meldet die Nachrichtenagentur Xinhua. Es handelt sich um den 9. Start eines solchen Trägers.

Bei Xingyun-2 01 und 02 handelt es sich um kommerzielle Apparate, mit denen die weltraumbasierte Internet of Things (IoT)-Kommunikationstechnologie getestet werden soll.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>