Archiv

Artikel

  • 3447842 Besucher

US-Astronauten schließen Ausstieg aus der ISS erfolgreich ab (Update)

Credit:NASA

Houston,  16. Juli 2020 —  Die US-Astronauten Chris Cassidy und Bob Behnken haben am Donnerstag den ersten von zwei Ausstiegen aus der Internationalen Raumstation ISS erfolgreich  abgeschlossen,  mit denen deren Stromversorgungssystem auf den neuesten Stand gebracht werden soll. Um 13:10 Uhr deutscher Zeit verließen sie die Station. In rund sechs Stunden Arbeit ersetzten sie sechs alte Nickel-Wasserstoff-Batterien durch drei neue Lithium-Ionen-Sammler,  teilte die US-Luft und Raumfahrtbehörde NASA mit. Die Astronauten wurden dabei aus der Station von ihren Kollegen Doug Hurley (USA) und Iwan Wagner (Russland) unterstützt.

Für den 21. Juli ist ein weiterer Außeneinsatz geplant.

Es handelte sich heute um den 230. Ausstieg in der Geschichte der ISS.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>