SpaceX startet 53 neue Starlink-Breitbandsatelliten

Credit: NASA

Cape Canaveral, 13. November 2021 – Der US-Konzern SpaceX hat am Samstag im zweiten Anlauf 53 neue Starlink-Breitbandsatelliten gestartet. Sie stiegen an der Spitze einer Falcon 9-Trägerrakete um 13:19 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida auf,  wurde über Twitter mitgeteilt. Damit wurden bisher 1.897 solcher Satelliten ins All geschossen. Ein erster Startversuch musste am Freitag wegen schlechten Wetters abgesagt werden.

Es war dies der 25. Falcon 9-Start in diesem Jahr und der 136. der Falcon-Familie seit 2006.

© Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.