Archiv

Artikel

  • 2836770 Besucher

Agentur:Akademiemitglied Mikrin wird neuer Generalkonstrukteur für bemannte Raumfahrtprogramme

 

Credit:RKK EnergijaMoskau,23. September  2015 —Das Personalkarussell in Russlands Raumfahrt dreht sich immer schneller. Jetzt wurde Akademiemitglied Jewgeni Mikrin zum Generalkonstrukteur für die bemannten Raumfahrtprogramme ernannt,meldet die Nachrichtenagentur TASS am Mittwoch. Mikrin war bisher 1. stellvertretender Generalkonstrukteur des Raumfahrtkonzerns RKK „Energija“. Ob er damit auch die Arbeit von Sergej Krikaljow übernimmt,der bis dato als Chefstratege für die bemannte Raumfahrt fungierte,wurde nicht mitgeteilt. 
 
Wie die Agentur weiter unter Berufung auf Vizepremier Dmitri Rogosin berichtet,hat Präsident Wladimir Putin im Zuge der Reform der kriselnden Raumfahrt Ende vergangener Woche sechs neue Generalkonstrukteure für die Branche ernannt. Sie alle seien in dieser Funktion auch Mitglied der Militärisch-Industriellen Kommission der Regierung. Schon im Januar sei der Generalkonstrukteur für Bewaffnungen berufen worden.
Russland will bis Ende des Monats auch die Prioritäten für sein neues Föderales Raumfahrtprogramm (FKP) für die Jahre 2016-2025 festlegen. 
 
(c) Gerhard Kowalski
 
 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>