Archiv

Artikel

  • 2003505 Besucher

Simonetta Di Pippo:   UNO will um das Jahr 2021 ein eigenes Raumschiff starten  

Credit:G. Kowalski

Tokio,  9. Januar 2018 —   Die UNO will um das Jahr 2021 in Zusammenarbeit mit dem US-Konzern Sierra Nevada  ein eigenes unbemanntes Raumschiff starten. Dabei handele es sich um den wiederverwendbaren Shuttle Dream Chaser,  teilte die Direktorin des Büros der Vereinten Nationen für  Weltraumfragen (UNOOSA),  Simonetta Di Pippo,  am Dienstag in einem Interviews des japanischen Internetdienstes Yomiuri Online mit.

Der Shuttle soll in etwa 300 Kilometern Höhe als Basis für die unterschiedlichsten Experimente der UNO-Mitgliedsländer dienen. Entwicklungsländer,  die über keine Mittel für eigene Raumfahrtprogramme verfügen,  sollen dabei bevorzugt werden.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>