Archiv

Artikel

  • 2246809 Besucher

Russland:  Drei Kosmonauten bereiten Ergonomie-Test in neuem ISS-Modul vor

Credit:RKK Energija

Moskau,  5. März 2018 —   Drei russische Kosmonauten bereiten sich auf einen Testflug in einem Modell des neuen Wissenschaftlich-Energetischen Moduls (NEM) für die Internationale Raumstation ISS vor. Dabei gehe es speziell um die Überprüfung der Ergonomie,  teilte die RKK Energija mit.

Die Kosmonauten sollen bei dem Experiment am Monatsende ein Muster der Arbeit der Mannschaft in dem Modul erstellen. Dabei werde gemeinsam mit Spezialisten des Instituts für Medizinisch-Biologische Probleme (IMBP) und des Flugleitzentrums (ZUP) nach den Ergebnissen verschiedener Experimente untersucht,  inwiefern die Ergonomie des Moduls den vorgegebenen Anforderungen entspricht. So werden zum Beispiel die Handkopplung an ein Frachtraumschiff,  die Arbeit mit wissenschaftlichen Apparaturen sowie die technische Bedienung und die Reparatur von Ausrüstungen simuliert.

Das NEM soll wie das Mehrzwecklabormodul (MLM) Nauka (Wissenschaft) und das Verbindungsmodul Pritschal (Anlegestelle) 2018 und 2019  auf die Umlaufbahn gebracht werden und das russische Segment vollenden. Diese Module könnten nach dem möglichen Ende der ISS auch den Grundstock für eine Russische Raumstation ROS bilden.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>