Archiv

Artikel

  • 2777020 Besucher

SpaceX schießt zehn Nachrichtensatelliten ins All

Credit:SpaceX

Vandenberg (Kalifornien),  30. März 2018 —  Das Unternehmen SpaceX hat am Karfreitag zehn Iridium NEXT-Nachrichtensatelliten ins All geschossen. Die schwere Falcon 9-Trägerrakate stieg vom US-Luftwaffenstützpunkt  Vandenberg in Kalifornien auf. Die erste Raketenstufe, die bereits einmal eingesetzt worden war, wurde diesmal nicht weich auf die Erde zurückgeführt.

Eigentlich sollte der Start bereits am Donnerstag stattfinden. Er musste jedoch wegen Problemen mit einem der Satelliten verschoben werden.,

Die neuesten Nachrichtensatelliten gehören der Gesellschaft Iridium Communications mit Sitz im Virginia. Gemeinsam mit der französisch-italienischen Gesellschaft Thales Alenia Space sollen 81 Iridium NEXT gebaut und getestet werden. 75 davon sollen mit Falcon 9-Trägern auf ihre Umlaufbahn gebracht werden.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>