Archiv

Artikel

  • 2777023 Besucher

ISS-Flugbahn korrigiert

Credit:NASA

Moskau,  6. September 2018 —  Die Flugbahn der Internationalen Raumstation ISS ist in der Nacht zum Donnerstag korrigiert worden. Dazu seien um 2.50 Uhr deutscher Zeit die Triebwerke des Service-Moduls Swesda für 13,1 Sekunden gezündet worden,  teilte die GK Roskosmos in Moskau mit. Die Station umkreise die Erde nunmehr auf einer Bahn zwischen 402,8 und 426 Kilometern.

Ziel der Bahnkorrektur sei es gewesen,  günstige ballistische Voraussetzungen für die Landung des Raumschiffes Sojus MS-08 sowie für den Start des Raumschiffes Sojus MS-10 zu schaffen,  die für Oktober geplant sind,  heißt es weiter.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>