Archiv

Artikel

  • 2246847 Besucher

Indien startet zwei britische Erderkundungssatelliten

Neu Delhi,  16. September 2018 —  Indien hat am Sonntag zwei britische Erderkundungssatelliten gestartet. Die PSLV-C42-Trägerrakete mit NovaSAR und S1-4 an der Spitze stieg vom Weltraumbahnhof Sriharikota auf,  teilte die nationale Raumfahrtagentur ISRO mit.

Die Satelliten, die in sonnensynchrone Bahnen geschossen wurden,  dienen der Überwachung der Wald-, Land-, Eis-  und Wasserressourcen sowie dem Umweltschutz.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>