Archiv

Artikel

  • 2721510 Besucher

Vizepräsident Pence:  USA zahlen rund 85 Millionen Dollar für Mitflug zur ISS

 

Credit:NASA

Washington,  31. Oktober 2018 —  Die USA zahlen derzeit rund 85 Millionen Dollar pro Astronaut für einen Platz in den russischen Sojus-Raumschiffen, die zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Man sei bedauerlicherweise nur Mitflieger bei den Russen,  weil Amerika seit einigen Jahren nicht selbst dorthin starten könne,  sagte Vizepräsident Mike Pence am Dienstag.

Doch das werde sich bald ändern. Schon sehr bald würden Testflüge stattfinden und amerikanische Astronauten wieder vom eigenen Territorium in den Weltraum fliegen,  kündigte Pence an.  

(c) Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>