Archiv

Artikel

  • 2390004 Besucher

Privater US-Frachter mit Nachschub unterwegs zur ISS

Credit:NASA

Cape Canaveral,   5. Dezember 2018 —   Ein privater US-Frachter mit knapp 2,6 Tonnen Nachschub ist auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS. Dragon stieg am Mittwoch um 19.16 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer schweren Falcon 9-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) auf. Die Kopplung ist für Samstag geplant.

Dragon bringt bei seinem 16. Versorgungsflug Lebensmittel für die sechsköpfige ISS-Besatzung,  wissenschaftliche Geräte und Experimente sowie Ersatzteile und Verbrauchsmaterial auf die Umlaufbahn.

Der Frachter verbleibt bis Mitte Januar an der Station und kehrt danach auf die Erde zurück. Er wassert dann vor der kalifornischen Küste im Pazifik.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>