Archiv

Artikel

  • 2631269 Besucher

NASA will zusätzliche Plätze in russischen Raumschiffen buchen

Washington,  19. März 2019 —   Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA geht auf Nummer sicher:  Sie will weitere zwei Plätze in russischen Raumschiffen für Flüge im Herbst und im Frühjahr 2020 zur Internationalen Raumstation ISS buchen. Damit wolle man verhindern,  dass die Arbeit in der Station durch das Fehlen von US-Besatzungsmitgliedern geschwächt beziehungsweise unmöglich wird.

Bisher sind Mitflüge mit den Russen bis zum Jahresende vereinbart. Es könnte aber sein,  dass es bei den bevorstehenden Flügen von kommerziellen US-Raumschiffen zur ISS zu unvorhersehbaren Problemen kommt,  hieß es zur Begründung.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>