Archiv

Artikel

  • 2680188 Besucher

Französisches Seismometer registriert erstes Marsbeben

Credit:  NASA

Paris,  24. April 2019 —   Das französische Seismometer SEIS (Seismic Experiment for Interior Structure) auf dem NASA-Lander InSight hat das erste Beben auf dem Mars registriert. Wie die französische Raumfahrtagentur CNES in Paris mitteilte, wurde am 6. April ein schwaches, aber deutlich spürbares Signal  aufgezeichnet,  wie man es von den bemannten Mondmissionen der Apollo-Raumschiffe kenne. Die Wissenschaftler versuchten nun, die aufgezeichneten Daten zu analysieren und den exakten Grund für das Signal zu ermitteln.

Bruce Banerdt vom NASA-Jet Propulsion Laboratory (JPL) in Pasadena (Kalifornien) sagte zu der Entdeckung,  dass man damit die wissenschaftliche Forschung der Apollo-Missionen fortsetze und zugleich ein neues Feld eröffnet habe:  die Mars-Seismologie.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>