Archiv

Artikel

  • 2936875 Besucher

Neuer chinesischer Telekommunikationssatellit funktioniert nicht korrekt

Peking,  20. August 2019 —   Der von China am Montag gestartete Telekommunikationssatellit ChinaSat-18 (ZX-18) arbeitet nicht korrekt. Das meldet die Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag. Der Satellit sei zwar planmäßig von der Trägerrakete Langer Marsch-3B/G2 ausgesetzt worden,  funktioniere aber nicht normal. Der Start erfolgte vom Weltraumbahnhof Xichang in der Provinz Sichuan im Südwesten des Landes.

Der Satellit wurde von der Chinesischen Akademie für Weltraumtechnologien (CAST)  für das Unternehmen China Satcom entwickelt. Seine Funktionsdauer soll 15 Jahre betragen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>