Archiv

Artikel

  • 3134121 Besucher

Japan startet Aufklärungssatelliten

Tokio,  9. Februar 2020 —   Japan hat am Sonntagmorgen deutscher Zeit einen neuen optischen Aufklärungssatelliten gestartet. Optical-7 stieg an der Spitze einer H-2A-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Tanegashima auf,  teilte der Herstellerkonzern Mitsubishi Heavy Industries mit. Es handele sich um den letzten Satelliten der dritten Generation dieser Art.

Die Aufnahmen von Optical-7 sind für das Verteidigungsministerium, aber auch für den Katastrophenschutz bestimmt,  hieß es. Es war dies der 41. Start einer H-2A-Rakete und zugleich der erste Weltraumstart Japans in diesem Jahr.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>