Archiv

Artikel

  • 3211098 Besucher

Russland startet militärischen Nachrichtensatelliten in Plessezk

Moskau/Plessezk,  20. Februar 2020 – Russland hat am Donnerstag einen militärischen Nachrichtensatelliten gestartet. Meridian-M stieg um 9.24 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer Sojus-2.1a-Trägerrakete vom Militärkosmodrom Plessezk (Gebiet Archangelsk) auf,  teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit.

Der Start sollte eigentlich schon am 24. Januar stattfinden. Er musste jedoch wegen Problemen mit der dritten Raketenstufe verschoben werden. Sie wurde kurzerhand ausgetauscht.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>