Archiv

Artikel

  • 3211012 Besucher

Walentina Gagarina gestorben

Credit:ZPK

Moskau,  17. März 2020 —  Die Witwe des ersten Kosmonauten der Welt, Walentina Gagarina, ist am Dienstag in Moskau im 85. Lebensjahr gestorben. Das teilte die GK Roskosmos mit. Walentina Gagarina wurde am 15. Dezember 1935 in Orenburg im Ural geboren. Ihre berufliche Laufbahn begann sie als Krankenschwester. Nach der Heirat mit Juri Gagarin arbeitete sie mehr als 30 Jahre lang als Biochemie-Laborantin in der Medizinischen Abteilung des Flugleitzentrums (FLZ).

Nach dem tragischen Tod ihres Mannes 1968 wirkte sie maßgeblich an der Einrichtung des Museums für ihn mit. Sie lebte bis zu ihrem Tod zurückgezogen in der alten Wohnung im Sternenstädtchen bei Moskau. Das Ehepaar hat zwei Töchter. Jelena Gagarina ist Chefin der Kreml-Museen,  Galina Gagarina Ökonomie-Professorin.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>