Archiv

Artikel

  • 3392215 Besucher

SpaceX startet Navigationssatelliten für das Pentagon

Credit:SpaceX

Cape Canaveral,  1. Juli 2020 — SpaceX hat am Dienstagabend deutscher Zeit den Navigationssatelliten GPS 3 SV03 für das Pentagon gestartet. Er gilt als erster Satellit für die neue US-Space Force. Die Falcon 9-Trägerrakete stieg um 22:10 Uhr vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) auf. Die ausgebrannte Erststufe landete auf einer schwimmenden Plattform im Atlantik. Der Start war wegen der Corona-Pandemie mehrfach verlegt worden.

Es handelte sich um den dritten Start eines GPS-Navigationssatelliten der dritten Generation. Der erste war im Dezember 2018 und der zweite im August 2019 ebenfalls für die Air Force aufgestiegen. Die GPS-Gruppierung umfasst nunmehr 31 Satelliten.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>