Archiv

Artikel

  • 3448033 Besucher

Crew Dragon-Besatzung verlässt ISS am 1. August

Credit:SpaceX

Washington,  18. Juli 2020 —  Nach zweimonatigem Gemeinschaftsflug verlässt die Besatzung des kommerziellen US-Raumschiffes Crew Dragon wieder die Internationale Raumstation ISS. Die Wasserung von Doug Hurley und Bob Behnken sei für den 2. August im Atlantik vor der amerikanischen Küste vorgesehen,  sagte der Chef der US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA,  Jim Bridenstine,  am Freitag in Washington. Diese Termine könnten sich aber noch in Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen verändern.

Die Starts und Landungen der Crew Dragons von SpaceX hängen extrem vom Wetter ab. Denn die Landung findet standardmäßig auf dem Wasser statt. Zur Bergung müssen also Schiffe an den Landeort geschickt werden. Das gilt auch für eventuelle Probleme beim Start nach dem Einsatz des Notfallrettungssystems.

Nach der gründlichen Auswertung der Ergebnisse der zweiten Testmission soll dann festgelegt werden,  wann der erste normale Crew Dragon-Flug  zur ISS stattfindet. Von den Ergebnissen hängt auch ab, ob Russland im Barterverfahren seine Kosmonauten mitfliegen lässt.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>