Archiv

Artikel

  • 3447989 Besucher

VAE-Sonde auf dem Weg zum Mars

Credit:NASA

Tanegashima,  19. Juli 2020 —  Die Weltraumsonde Al Amal (Hoffnung) der Vereinigen Arabischen Emirate (VAE) ist seit Sonntagabend auf dem Weg zum Mars. Sie stieg um 23:58 Uhr deutscher Zeit an der Spitze einer japanischen Trägerrakete H-IIA vom japanischen Weltraumbahnhof Tanegashima auf. Die Sonde soll im Februar kommenden Jahres zum 50. Jahrestag der VAE den Roten Planeten erreichen,  um vor allem sein Wetter zu erforschen.

Hoffnung ist die erste Sonde eines arabischen Staates,  die zum Mars geschickt wird. Zuvor hatten das nur die USA,  die damalige Sowjetunion, Westeuropa und Indien getan. Sie hat eine Masse von 1,35 Tonnen und wurde in Zusammenarbeit mit US-Wissenschaftlern gebaut. Das ganze Unternehmen kostet die VAE rund 200 Millionen Dollar.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>