Archiv

Artikel

  • 3392196 Besucher

US-Astronauten beenden erfolgreich Ausstieg aus der ISS

Credit:GK Roskosmos

Houston,  21. Juli 2020 —   Die US-Astronauten Chris Cassidy und Bob Behnken haben am Dienstag ihren zweiten Ausstieg innerhalb von fünf Tagen aus der Internationalen Raumstation ISS erfolgreich abgeschlossen. Nach der Behebung eines kleinen Problems am Display des Skaphanders von Cassidy  haben sie in fünf Stunden und 20 Minuten unter anderem Kabel verlegt,  eine defekte Linsenabdeckung an einer Kamera entfernt und das Tranquility-Modul auf die Ankunft einer kommerziellen Luftschleuse vorbereitet,  teilte die Luft- und Raumfahrtbehörde NASA mit.

Es ist war dies der 231. Ausstieg in der Geschichte der ISS,  der 7. in diesem Jahr und der jeweils 10. der beiden Astronauten. Vor fünf Tage hatten sie erfolgreich die Montage von sechs neuen Batterien an der Station vorfristig abgeschlossen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>