Archiv

Artikel

  • 3392170 Besucher

ISS-Umlaufbahn um 1,1 Kilometer angehoben

Credit:NASA

Moskau,  29. Juli 2020 —   Die Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS ist am Mittwoch um 1,1 Kilometer angehoben worden. Dazu wurden die Triebwerke des Frachtraumschiffs Progress MS-14 um 15:57 Uhr deutscher Zeit für 336 Sekunden gezündet,  teilte die GK Roskosmos mit. Danach umkreist die Station die Erde nunmehr auf einer mittleren Bahnhöhe zwischen 417,5 und 436,2 Kilometern.

Die Bahnkorrektur dient der Schaffung optimaler ballistischer Bedingungen für den Start des Raumschiffes Sojus MS-17,  das voraussichtlich am 14. Oktober zwei russische Kosmonauten und eine US-Astronautin vom Kosmodrom Baikonur (Kasachstan) zur ISS bringen soll. Möglicherweise wird das Trio erstmals nach dem superschnellen Schema von knapp dreieinhalb Stunden auf den Weg geschickt.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>