Archiv

Artikel

  • 3533112 Besucher

SpaceX kündigt Start des ersten privaten Schleusenmoduls zur ISS an

Credit:Nanoracks

Washington,  26. Oktober 2020 —  Der US-Konzern SpaceX hat den Start des ersten privaten Schleusenmoduls zur Internationalen Raumstation ISS angekündigt. Das Bishop Airlock Module soll Ende November mit einem Cargo Dragon auf die Umlaufbahn gebracht und an die Station angedockt werden. Als ständiges Schleusenmodul soll es vor allem dazu genutzt werden,  Ausrüstungen und Material für Experimente aus der Station in den freien Raum auszusetzen.

Die ISS verfügt derzeit über drei aktive Schleusen. Zwei von ihnen dienen dem Ausstieg von Kosmonauten und Astronauten. Die dritte befindet sich im japanischen KIBO-Modul und ermöglicht die Aussetzung von Nutzlasten,  darunter Kleinsatelliten.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>