Di. Mrz 5th, 2024

„Das ist Unsinn. Wer soll Druck auf Rogosin ausüben? Er ist Beamter,  er arbeitet heute gut –  soll er weiter arbeiten. Wenn er nicht arbeiten will oder schlecht arbeitet –   lösen wir ihn ab. Das ist nichts Besonderes. Hier gibt es keine Verschwörungstheorie,  alles Unsinn. Schlagen Sie sich das aus dem Kopf.“

Russlands Präsident Wladimir Putin am 17. Dezember auf seiner Online-Jahrespressekonferenz auf die Frage,  ob es im Zusammenhang mit der Verhaftung von Dmitri Rogosins Medienberater Iwan Safronow eine Verschwörung gegen den GK Roskosmos-Chef gibt. Auf der viereinhalbstündigen Pressekonferenz spielte übrigens die Raumfahrt erstaunlicherweise keine Rolle.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar